Die Bestimmungen des Entgelttransparenzgesetzes Erste Erfahrungen

Datum / Zeit
20.08.2019
09:00 - 13:00 Uhr

Veranstaltungsort
Industrieller Arbeitgeberverband Osnabrück - Emsland - Grafschaft Bentheim e.V.


Die Bestimmungen des Entgelttransparenzgesetzes
Erste Erfahrungen

Seminarnummer 50OS40009280

Haus der Industrie, Bohmter Straße 11, 49074 Osnabrück


Referent/-in
Rabea Stelmaszewski, Verbandsjuristin des IAV

Preis 140 Euro inkl. Seminarunterlagen und Tagungsgetränke

120 Euro für Mitgliedsunternehmen des IAV sowie von NiedersachsenMetall Bezirksgruppe Osnabrück – Emsland – Grafschaft Bentheim

Zielgruppe

Firmeninhaber/innen, Geschäfts-, Personalleitungen, -referenten/innen und Führungskräfte mit Personalverantwortung

Ihr Nutzen

Seit dem 06.07.2017 ist das Entgelttransparenzgesetz bereits in Kraft. Es beinhaltet Regelungen zum individuellen Auskunftsanspruch des/r Beschäftigten gegenüber dem Arbeitgeber, zu weiteren Berichtspflichten und zum sogenannten Prüfverfahren.
Das Seminar wird sich mit den vom Gesetz offengelassenen Fragen beschäftigen, unterschiedliche Lösungsansätze besprechen und Handlungsempfehlungen für die Praxis geben.

Inhalte

  • Auskunftsanspruch
    – Anspruchsinhaber
    – Geltendmachung
    – Auskunftsverpflichtung und –umfang
    – Tarifgebundene Arbeitgeber und nicht tarifanwendende Arbeitgeber
    – Rechtfertigung von Ungleichbehandlungen
    – Reaktionsmöglichkeiten des Arbeitgebers

    • Prüfverfahren
    • Berichtspflicht

Kontakt
Renate Böschemeyer
Tel.: 0541 77068-12
Fax: 0541 77068-30
E-Mail: boeschemeyer@iav-online.de

Buchungen

€140,00


Ich bin einverstanden, dass der IAV (Bohmterstraße 11, 49074 Osnabrück, info@iav-online.de) meine oben angegebenen Daten zur Bearbeitung meiner Buchung elektronisch erheben, verarbeiten und nutzen darf. Die Transparenzinformationen können in unserer Datenschutzerklärung eingesehen werden.

Diese Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft widerrufen werden.