Scheinselbstständigkeit Haftungsrisiken erkennen und vermeiden

Datum / Zeit
12.02.2019
09:00 - 13:00 Uhr

Veranstaltungsort
Industrieller Arbeitgeberverband Osnabrück - Emsland - Grafschaft Bentheim e.V.


Scheinselbstständigkeit
Haftungsrisiken erkennen und vermeiden

Seminarnummer 50OS40009283

Haus der Industrie, Bohmter Straße 11, 49074 Osnabrück


Referent/-in

Rabea Stelmaszewski, Verbandsjuristin des IAV

Preis 140 Euro inkl. Seminarunterlagen und Tagungsgetränke
120 Euro für Mitgliedsunternehmen des IAV sowie von NiedersachsenMetall Bezirksgruppe Osnabrück – Emsland – Grafschaft Bentheim

Zielgruppe

Firmeninhaber/innen, Geschäfts-, Personalleitungen, -referenten/innen und Führungskräfte mit Personalverantwortung

Ihr Nutzen

Wird im Rahmen einer Kontrolle festgestellt, dass ein Freiberufler/in nach objektiven Kriterien ein/e Arbeitnehmer/in ist, ergeben sich daraus für den Arbeitgeber nicht nur sozialversicherungsrechtliche Konsequenzen.
Das Seminar verschafft Ihnen einen Überblick über die Folgen der Scheinselbstständigkeit und soll Ihnen ermöglichen, Haftungsrisiken schneller zu erkennen und zu vermeiden.

Inhalte

  • Gesetzliche Grundlagen
  • Versicherungs- und Beitragspflichten des Arbeitgebers bei anhängiger Beschäftigung
  • Rechtsfolgen von Scheinselbstständigkeit
  • Abgrenzungskriterien der abhängigen Beschäftigung
  • Statusfeststellungsverfahren
  • Vertragsgestaltung

Kontakt
Renate Böschemeyer
Tel.: 0541 77068-12
Fax: 0541 77068-30
E-Mail: boeschemeyer@iav-online.de

Buchungen

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.